Aruba VPS Einrichtung

Um ein VPS auf Aruba zu mieten, besuchen Sie zuerst deren Homepage.

Klicken Sie auf folgenden Banner "Cloud VPS, from 2.79€ / month":

Scrollen Sie auf der nächsten Seite nach unten und wählen Sie den günstigsten "€ 2,79 + VAT / month" -Plan aus, indem Sie auf die grüne Schaltfläche "Start now" klicken

Sie werden zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie den Betrag auswählen, den Sie bezahlen möchten.

Klicken Sie nach Eingabe des gewünschten Betrags auf "Continue".

Sie werden zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihre persönlichen Daten eingeben müssen.

Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und klicken Sie auf "Confirm" unten auf der Seite, wenn Sie fertig sind.

Anschließend werden Sie zur Bestellübersichtsseite weitergeleitet, auf der Sie den Endbetrag mit Mehrwertsteuer sehen können:

Haken Sie beide Kästchen an und drücken Sie "Continue", um zur Seite "Zahlung" zu gelangen:

Wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsart und bezahlen Sie. Danach können Sie zum Kundenbereich weitergehen:

Klicken Sie auf die Registerkarte CLOUD, um zu dem Abschnitt zu gelangen, in dem Sie Ihren VPS-Server erstellen und konfigurieren:

HINWEIS: Der Text im roten Feld "AWI-XXXXXX" (XXXXXX ist eine Zahlenfolge) ist Ihr Benutzername für das Control Panel, in dem Sie Ihr VPS einrichten. Das Kennwort für das Controlpanel wird Ihnen in einer SMS an Ihr Telefon gesendet.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "GO TO THE CONTROL PANEL" und Sie werden zur Anmeldeseite des Kontrollfelds weitergeleitet:

Geben Sie Ihre Anmeldedaten für die Systemsteuerung ein und klicken Sie auf "Sign in". Sie werden zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie die Region Ihres VPS auswählen können.

Wählen Sie aus der markierten Zeile eine Region aus und klicken Sie darauf:

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "CREATE NEW SERVER", um die Konfiguration Ihres VPS-Servers zu starten:

Sie werden zur Serverkonfigurationsseite weitergeleitet.

Wählen Sie zunächst die SMART-Option. Geben Sie dann den gewünschten VPS-Namen ein und klicken Sie anschließend auf "CHOOSE TEMPLATE".

Nachdem Sie auf die Schaltfläche "CHOOSE TEMPLATE" geklickt haben, wird dieses Fenster mit einer Liste der Betriebssysteme angezeigt. Scrollen Sie im linken Teil des Fensters nach unten, bis Ubuntu Server 16.04 LTS 64bit angezeigt wird, und klicken Sie darauf.

Im rechten Teil des Fensters werden nun die Details Ihres gewählten Betriebssystems angezeigt:

HINWEIS: Vergewissern Sie sich, dass das auf dem Bild oben dargestellte Symbol grün ist. Dies zeigt die IPv6-Kompatibilität an, die Sie zum Ausführen mehrerer Masternodes benötigen.

Klicken Sie auf "CHOOSE THIS TEMPLATE", um die Wahl des Betriebssystems abzuschließen. Sie kehren zur Serverkonfigurationsseite zurück. Nachdem Sie sich wieder auf der Seite befinden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Configure also a public IPv6 address" . Dies ist sehr wichtig, da die Konfiguration der übrigen benötigten IPv6-Adressen wesentlich vereinfacht wird.

Fahren Sie fort, indem Sie Ihr ausgewähltes Serverpasswort in die unten markierten Felder eingeben.

VERGESSEN SIE IHR PASSWORT NICHT. SPEICHERN SIE ES, OHNE PASSWORT KÖNNEN SIE SICH NICHT EINLOGGEN.

Beachten Sie auch, dass der Benutzername Ihres Servers "root" ist (ohne Anführungszeichen).

Wählen Sie nun die Hardware-Konfiguration "Small" aus.

Klicken Sie abschließend auf "CREATE CLOUD SERVER", um das Setup abzuschließen und Ihren VPS zu erstellen:

Sie werden zu Ihrer Serverübersicht geführt. Hier sehen Sie den von Ihnen erstellten VPS-Server:

Die wichtigste Information hier ist Ihre Server-IP.

Speichern Sie die Server-IP, da Sie sie benötigen, um auf Ihren Server zuzugreifen!

Herzlichen Glückwünsch! Sie haben jetzt Ihre eigene VPS auf der Aruba-Hosting-Plattform.